Warum mitglied werden?

 

Beitreiten! Klicken Sie bitte Hier!

 

Mitgliedschaft bedeutet:

  • Die Arbeit der FITF finanziell zu unterstützen. Insbesondere dient der Beitrag der Schulung und Weiterbildung der Ausbilder une Betreuer von Lehrgängen und Seminaren sowie der Schulung von Wettkampf-Richtern, und auch zur Deckung der laufenden Kosten der Geschäftsführung.
  • Förderung der Repräsentanz der FITF beid den Behörden, auf deren Unterstützung die FITF bein allen von ihr organisierten Veranstaltungen angewiesen ist. Die materiellen und finanziellen Anforderungen der Lehrgänge, Schulungen, Wettbewerde oder Tagungen lassen sich mit einer grossen Anzahl von Mitgliedern (Beitragszahlern) leichter schultern. Für jeden Trompe-Bläser und für alle passionierten Liebhaber sollte es selbstverständlich sein, sich der FITF anzuschliessen.
  • Möglichkeit anlässlich der Hauptversammlung Anträge zu stellen, entwerder direkt oder durch einen Stellvertreter, den Delegierten. Konstruktive Kritik ist nur wirksam, wenn diese innerhalb unserer Organisation erfolgt. Unsere FITF wird nicht von einer Handvoll Funktionären geführt, die ohne Übereinstimmung entscheiden und handeln, es sind sie Stimmen der Mitglieder, welche die FITF gestalten und fortenwickeln.
  • Durch seine Stimme den Delegierten seiner Region mitzubestimmen. Dieser ist sein primären Ansprechpartner (in allen die FITF betreffenden Fragen). Mit der Wahl haben dit Mitglieder die Möglichkeit, die Richtlinien der FITF mit zu gestalten und auch deren Einhaltung zu kontrollieren.
  • Bezug der Veröffentlichungen (Mitteilungen) der FITF Der zum Jahresende erscheinende Jahresbericht (Revue Trompes de France) wurde 2008 neu gestaltet.  Beigefügt sind eine oder auch mehrere CDs mit Aufzeichnungen der Höhepunkte verschiedener Festivitäten des vergangenen Jahres. Des Weiteren erhalten die Mitglieder seit 2009 eine Informationsschrift "Le Point du Jour", die auf der Internetseite www.fitf.org abgerufen werden kann, oder per e-mail versandt wird.
  • Zugang zum internen "Mitglieder-Bereich" auf der Internet-Seite www.fitf.org, nach Eingabe der persönlichen Kenndaten. In dieser Rubrik werde wichtige Informationen veröffentlicht.
  • Erhalt von Gegenleistungen: Wenn eine finanzielle Beteiligung für die Bläser schon verplichtend ist, so soll dies Investition auch mit gewissen Techten verbunden sein. Auber der Teilnahme an offiziellen Wettbewerden bietet die FITF zusätzlich Vergünstigungen durch die Schaffung eines Netzes von Handwerken und Händlern, die Bedarfsartikel für Bläser anbieten. Durch Steigerung der Mitgliederzahl kann dieser Sektor sicher noch durch andere Berufssparten erweitert werden.
  • Freier Eintritt bei Veranstaltungen: Nach Vorzeigen der Mitgliederkarte ist für die Mitglieder der Zutritt zu den Veranstaltungen in den meisten Fällen frei. Mitgliedschaft bedeutet Gewinn dür beide Seiten. Vorteile für die Mitglieder sowie Vorteil für die Organisation (Ausschank, Restauration, Aussteller).
  • Herabgesetzte Teilnhame-Gebühren für Praktika und Lehrgänge in der Region.

 

adhsion2017

VERBINDUNG